IMPACTFILM Festival

Rechtsform und Optionsmatrix zu Finanzierungsmodellen

 

Das IMPACTFILM Festival bringt soziale Projekte und engagierte Filmemacher zusammen, um social Impact sichtbar zu machen. Soziale und gemeinnützige Initiativen mit geringem Budget bekommen die Chance, mit Hilfe junger Filmemacher gesehen und gehört zu werden. Im Rahmen des Festivals werden die besten drei Impactfilme ausgewählt und ausgezeichnet.

FORWART unterstützt das Team des IMPACTFILM Festivals mit der Erstellung einer Optionsmatrix für mögliche Finanzierungsarten im privaten und öffentlichen Bereich, als auch dabei, eine geeignete Rechtsform für das IMPACTFILM Festival zu finden.

 

Projekt-Team: Eva Bauchmüller-Call, Friederike Dettmar, Benedikt Migge, Leonie Schmucker

 

 

© forstory UG

© Leonie Schmucker

v.l.: Benedikt Migge, Leonie Schmucker, Eva Bauchmüller-Call, Friederike Dettmar