Galerie Bezirk Oberbayern

Besucher-Evaluation und Nicht-Besucher-Evaluation der Zielgruppe gehörlose Nicht-Besucher*innen

Das Besondere an der Galerie Bezirk Oberbayern ist ihr Konzept „Kunst inklusive!“, das Menschen mit und ohne Behinderung über die zeitgenössische Kunst verbinden soll. In Zusammenarbeit mit der Galerie Bezirk Oberbayern führt FORWART zwei Evaluationen durch: eine Besucher-Evaluation sowie eine Nicht-Besucher-Evaluation der Zielgruppe gehörlose Nicht-Besucher*innen.

Die Besucherbefragung dient dazu, dass die Galerie Bezirk Oberbayern einen Überblick über ihre Besucherstrukturen bekommt und besser auf die Bedürfnisse ihrer Besucher*innen eingehen kann. Die Nicht-Besucher-Befragung soll dagegen das inklusive Engagement der Galerie bei gehörlosen Menschen bekannter machen und dazu beitragen, ihr Angebot spezifischer auf diese Zielgruppe auszurichten.

Die Befragungen werden von FORWART konzipiert, durchgeführt und ausgewertet, sodass die Galerie Bezirk Oberbayern am Ende Handlungsempfehlungen zur weiteren Verbesserung ihres Angebots erhält.

© Angelika Graf

Luise Schwarz, Maike Renner,  Hannah Runkist, Anna-Sophia Kraus