Kilian Sladek

Jazz  I  Quartett


© Marcus Schröpfer
© Marcus Schröpfer

Wer nach Abwechslung und Ungewöhnlichem sucht, der fährt mit dem Kilian Sladek Quartett genau richtig. Inspiriert durch seine Mitgliedschaft in kreativen jungen Ensembles wie dem Bundesjazzorchester oder der Bayerischen Chorakademie hat Bandleader Kilian Sladek die traditionelle Sichtweise auf das Instrument „Stimme” schon lange abgelegt. Stilistisch ungebunden steht die Energie und die Bildhaftigkeit im Vordergrund seiner Musik. Neoscat – so nennt er seinen Stil, den er mit seinem Debutalbum “Syllabulism” 2020 (Unit Records) erstmals auf Tonträger veröffentlicht hat.

 

 

 

 

 

 

Links:

Website

YouTube

Spotify

Instagram

Label