Jonas Brinckmanns Quartett

Jazz  I  Quartett

 


© Valerie Maltseva
© Valerie Maltseva

„[...] Mir san vom Woid dahoam, Da Woid is schee.“ - Dies dachte sich auch der aus Bischofsmais im Bayerischen Wald stammende Jonas Brinckmann setzt seinem Heimatdorf ein klingendes Denkmal. Eine Sammlung von Stücken, die verschiedene Tätigkeiten und Bilder thematisieren, die man in diesem Luftkurort so erleben kann. Eine autobiographische Reise, stets mit einem kleinen Witz versehen und unverkennbar die traditionelle Ausrichtung gen Jazz: Mulligan/Getz scheinen durch und viel Blues. Bavarian Blues. Inspiriert von Bildern, Erinnerungen und vokaler Volksmusik– umge-/ übersetzt in eine eigene Stilrichtung.