© Felix Wüller
© Felix Wüller

Brassmoon ist ein Blechbläserensemble bestehend aus zwei Trompeten, einer Posaune und einer Tuba. Das vierköpfige Ensemble wurde im Sommer 2019 gegründet.Die vier Mitglieder studieren derzeit an der Hochschule für Musik und Theater München ihr jeweiliges Instrument im künstlerischen Hauptfach. Das offizielle Eröffnungskonzert im Januar 2020 fand in der Kirche St. Georg in Bogenhausen statt. Bei diesem Konzert stellte sich das Quartett mit einem sehr abwechslungsreichen Programm vor. Sowohl mit höchster barocker Virtuosität, als auch mit der klangvollen Einfachheit eines Bruckner Chorals, zog das Ensemble das Publikum in seinen Bann. Über das Konzert hinaus gab es bereits einige Engagements in Kirchen und auf Privatveranstaltungen. Außerdem arbeitete das Ensemble mit Teresa Henselmann, einer Studentin aus der Kompositionsklasse für Film und Medien an der HfMT München zusammen.

 

Die Musiker:

Florent Farnier, Alexander Henselmann (Trompete), Simon Wendel (Posaune), Frank Máté (Tuba)