Bolandi Trio feat. Regy Heiß

Jazz  I  Combo


© Lukas Diller
© Lukas Diller

Pop, Electro oder Hip Hop im edlen Jazzgewand? Oder doch die gute alte ‚Swing-Musik’ in der Tradition von George Gershwin, Duke Ellington & Co.? Das Bolandi Trio reist skrupellos aber stilvoll durch sämtliche Genre-Ecken der Musik-Landschaft – mal rein instrumental mit den Studierenden der Hochschule für Musik und Theater München: Max Hacker (Klavier), Thomas Ganzenmüller (Bass) und Manuel Pliefke (Drums); mal mit Rampen-Königin Regina Heiß von der Hochschule für Musik Nürnberg an den Vocals. Dezenter Jazz im Hintergrund zum Empfang und Dinner, soulige Grooves zum Meet and Greet oder bassige Beats auf dem Dancefloor - in variablen Besetzungen und mit einer großen musikalischen Bandbreite findet sich ganz einfach die passende Atmosphäre für Ihre Veranstaltung.