Aria Variata

Ensemble

© Aria Variata

Aria Variata wurde 2013 von drei Münchener Musikern gegründet. Im Sinne seines Namens bringt das Ensemble, Musik des 17. und 18. Jahrhunderts in größtmöglicher Vielfalt in stringenten Programmen dem Publikum nahe. Das Ensemble erkundete zunächst Repertoire für Barockoboe (Tatjana Zimre), Barockcello (Anna Zimre) und Cembalo (Manuel Dahme), 2016 gesellten sich noch Barockvioline (Matthea de Muynck), Barockfagott (Inga Maria Klaucke) und Blockflöte (Tabea Schwartz) zum Ensemble. In abwechslungsreichen Programmen für drei bis sechs Musiker liegt der Fokus momentan auf der Musik rund um das Ospedale della Pietà in Venedig.



Jetzt Künstler anfragen!

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit Ihrer Anfrage geben Sie kein Angebot ab. Ihre Anfrage ist somit als unverbindlich zu betrachten. Die Daten, die Sie uns übermitteln, nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur Erstellung eines Angebotes. Die preisgegebenen Daten werden lediglich für diese Zwecke verwendet, nicht an Dritte weitergegeben und auf Wunsch des Nutzers unverzüglich wieder gelöscht.